Heim & Garten 2019: noch 194 Tage

Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung

In den nachfolgenden Informationen wird eine Auskunft über die personenbezogenen Daten gegeben, die im Unternehmen erhoben, genutzt und verarbeitet werden.

Verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle für Levslund gGmbH Kunden:

Vilica A. Hansen GmbH
Klappschau
24837 Schleswig
Telefon: (04621) 9543-0
Fax: (04621) 9543-199
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der betriebliche Datenschutzbeauftragter kann unter folgenden Kontaktdaten erreich werden:

Vilica A. Hansen GmbH
Ruprecht Reinke
Datenschutzbeauftragter
24837 Schleswig
Telefon: (04621) 9543-0
Fax: (04621) 9543-199
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kategorien der personenbezogenen Daten

Im Rahmen der gastronomischen Dienstleistungen, des Eventmanagements und der Pferdedienstleistung nutzen wir bestimmte personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung des Zwecks benötigt werden. Dazu werden diese Daten direkt beim Kunden erhoben.

Relevante personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer Dienstleistung sind je nach Kunde zu unterscheiden. Nicht von allen Kunden müssen die folgenden Daten erhoben, genutzt oder verarbeitet werden und wird für jeden Kunden individuell entschieden. Die personenbezogenen Daten sind nur für diejenigen Mitarbeiter zur Verfügung, die mit der Erfüllung der vertraglichen Erfüllung beauftragt sind.

Verpflegung und Küche
Diätplan (Vorlieben und Unverträglichkeiten)

Interessenanfragen
Stammdaten

Kooperationspartnerverwaltung
Stammdaten, Vertragsdaten

Material für Marketingunterlagen
Fotos, Videos, Erfahrungsberichte

Personalabteilung
Stammdaten, Vertragsdaten, Zeugnisse, Abrechnungsdaten, Sozialversicherungsdaten, Fehlzeiten, Bankverbindungsdaten

Bewerbermanagement
Stammdaten, Daten über Kenntnisse und Fähigkeiten, Zeugnisse

Fuhrparkmanagement
Stammdaten, Führerscheindaten, Abrechnungsdaten, Versicherungsdaten, Daten über besondere Verkehrsvorgänge, Fahrzeugschäden, Unfallberichte

Steuer- und handelsrechtliche Nachweiserbringung, Finanzmanagement
Stammdaten, Leistungs- und Abrechnungsdaten

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung der oben genannten personenbezogenen Daten erfolgt im Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung, dem Bundesdatenschutzgesetz (neue Fassung).

a) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten zwischen Unternehmen und Kunde (Artikel 6 Abs. 1b)

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung der im Vertrag zwischen Unternehmen und Kunden festgelegten Dienstleistungen.

b) Zum Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder anderer Personen (Artikel 6 Abs. 1d) Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt des Weiteren, um lebenswichtige Interessen des Kunden (Allergien) zu schützen bzw. andere betroffene Personen zu schützen (ansteckende Krankheiten).

c) Aufgrund der Einwilligung des Kunden (Artikel 6 Abs. 1a)

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten unserer Kunden wie Videos und Fotos für Werbematerial kann erfolgen kann nur erfolgen, wenn zuvor eine Einwilligung des Kunden stattgefunden hat. Diese Einwilligung erfolgt nach dem Prinzip der expliziten vorherigen Zustimmung zur Nutzung (Opti-In). Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Datenweitergabe

Die personenbezogenen Daten, die auf Basis der Zweckerfüllung erhoben wurden, werden nur an diejenigen Stellen im Unternehmen weitergegeben, die auch für die Erfüllung des Zwecks verantwortlich sind. Jeder Mitarbeiter des Unternehmens verpflichtet sich zur Verschwiegenheit.

Bei der Datenweitergabe an Stellen außerhalb des Unternehmens muss beachtet werden, dass unser Unternehmen zur Verschwiegenheit verpflichtet ist über alle personenbezogenen Informationen, von denen Kenntnis erlangt wurde. Informationen dürfen nur weitergegeben werden, wenn eine Einwilligung des Kunden vorliegt, wenn es dem Schutz lebenswichtiger Interessen des Kunden oder anderer Personen gilt oder zum erfüllten der vertraglichen Pflichten:

Unter den genannten Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten sein:

  • Diätplane und Allergieangaben zur täglichen Verpflegung (Levslund gGmbH und Betreuung und Pflege Schleswig GmbH)

Datenweitergabe an ein Drittland bzw. eine andere internationale Organisation

Das Unternehmen gibt keine personenbezogenen Daten an ein Drittland bzw. an eine andere internationale Organisation. Dieses findet nur statt mit einer erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben Einwilligung des Kunden oder im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung. Wenn Dienstleister aus Drittstaaten im Auftrag Daten verarbeiten, sind diese zusätzlich durch vertraglich festgelegte Regelungen zur Einhaltung des Datenschutzniveaus in Europa nach EU-DSGVO verpflichtet.

Dauer der Datenspeicherung

Die personenbezogenen Daten werden nur so lange verarbeitet und gespeichert, wie es für die oben genannten Zwecke der Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Wenn der erforderliche Zweck wegfällt, werden die erhobenen personenbezogenen Daten in regelmäßigen Abständen gelöscht, außer es besteht eine befristete Weiterverarbeitung. Diese befristete Weiterverarbeitung ist erforderlich bei:

  • Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen (Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung,… (zwei bis zehn Jahre)
  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt

Datenschutzrechte für Betroffene

Jede Person, die durch die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten betroffen ist, hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Wiederspruch nach Artikel 21 DSGVO, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO. Es besteht des Weiteren ein Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO).

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dieses gilt auch für Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-DSGVO (vor dem 25.05.2018) uns gegenüber erteilt wurden. Der Widerruf gilt erst für die Zukunft. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Zu Durchführung unserer Geschäftsbeziehungen werden Profiling-Methoden und keine automatisierten Entscheidungsfindungen gemäß Artikel 22 DSGVO durchgeführt.

Datenschutz der Internetpräsenz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Information über Widerspruchsrecht nach Artikel 21 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

1.Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2. Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung von Daten zu Werbezwecken

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen per Mail und telefonisch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder (04621) 5430

Quelle: https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html
Quelle: Hinweis zur "Einwilligungserklärung zur Datenübermittlung", Deutsche Bank AG

Anmeldung